MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose 150 g Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen 3

Abbildung ähnlich
Anbieter:
Dr. Falk Pharma GmbH
Einheit:
150 g Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN:
04758923
AVP:
11,73€¹
Ihr Preis:
7,99€*
Sie sparen:
3,74 € (32%)
Grundpreis:
53,27 € = 1 kg
Sie sparen - 32
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

Anbieter:
Dr. Falk Pharma GmbH
Packungsgröße:
300 g
Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
AVP:
18,74€¹
Ihr Preis:
13,55€*
Sie sparen:
5,19 € (28%)
Grundpreis:
45,17 € = 1 kg

Die Verdauung ist eine der komplexesten Vorgänge im menschlichen Körper. Viele Organe leisten ihren Beitrag, aufgenommene Nahrung in ihre Bestandteile zu zerlegen. Nur so stehen sie den Körperzellen als Nährstoffe zur Verfügung. Bereits im Mund finden die ersten Verdauungsprozesse statt. Durch den Speichel aber auch den Magensaft und das Pankreassekret wird der Speisebrei mit Enzymen vermengt. Diese spalten die Nahrungsmittel auf. Im Dünndarm werden die Nährstoffe von den Darmzellen aufgenommen und an alle Körperzellen verteilt. Der Dickdarm ist vor allem für die Resorption von Wasser zuständig. Am Ende verlassen die unverdaulichen Abfallstoffe als Stuhlgang den Verdauungstrakt. Normal ist eine Stuhlfrequenz von alle 3 Tage bis 3-mal täglich. Kommt es seltener zum Stuhlgang, handelt es sich um eine Verstopfung (Obstipation). Neben einer geringeren Stuhlhäufigkeit ist der Stuhl hierbei meist sehr fest. Bauchschmerzen und eine erschwerte, schmerzhafte Stuhlentleerung sind die Folgen. Die möglichen Ursachen für eine Verstopfung sind vielfältig. Eine zu geringe Trinkmenge, Bewegungsmangel und eine ballaststoffarme Ernährung sind die häufigsten. Der Verstopfung gegenüber steht der Durchfall. Dies ist eine erhöhte Stuhlfrequenz. Der Stuhlgang ist außerdem meist sehr weich bis flüssig. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Entzündungen, Autoimmunerkrankungen oder Stress können dahinter stecken.

Mucofalk® Apfel – zur Stuhlregulation

Das rezeptfreie Arzneimittel Mucofalk® Apfel aus dem Hause Dr. Falk Pharma GmbH dient der Regulation des Stuhlgangs. So vermag das Präparat die Stuhlfrequenz und die Stuhlbeschaffenheit zu normalisieren. Sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung verspricht das Mittel auf pflanzlicher Basis Linderung. Auch bei Erkrankungen, wo ein weicher Stuhlgang erwünscht ist, ist Mucofalk® Apfel die richtige Wahl. Hierzu zählen insbesondere Operationen im Enddarmbereich und Verletzungen am Anus.

Vorteile auf einen Blick

 

 pflanzliches Präparat

 hilft bei Verstopfung und Durchfall

 gute Verträglichkeit

 einfache Anwendung

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Mucofalk® Apfel enthalten?

Bei Mucofalk® Apfel handelt es sich um ein Granulat zur Herstellung einer Suspension. Es enthält als alleinigen Wirkstoff gemahlene indische Flohsamenschalen.

 

Weitere Bestandteile sind:

  • Sucrose (Saccharose)
  • Citronensäure
  • Dextrin
  • Natriumalginat
  • Natriumcitrat 2 H2O
  • Apfelaroma
  • Natriumchlorid
  • Saccharin-Natrium

 

Flohsamenschalen haben starke Quelleigenschaften. Sie binden reichlich Wasser. Die Stuhlkonsistenz bei Durchfall verfestigt sich. Bei Verstopfung hilft hingegen die Umfangsvermehrung des Darminhaltes durch das Aufquellen. Diese stimuliert die Darmbeweglichkeit und weicht den Stuhlgang auf. Der Transport des Stuhls und die Ausscheidung sind einfacher.

 

Wann dürfen Sie das rezeptfreie Arzneimittel zur Stuhlregulierung nicht anwenden?

Sie dürfen Mucofalk® Apfel nicht anwenden, wenn Sie:

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • an Kotsteinen oder -stau leiden
  • ungeklärte Bauchbeschwerden haben
  • seit mehr als 2 Wochen an einer plötzlichen Veränderung des Stuhlgangs leiden
  • Blutungen aus dem Darm haben, deren Ursache noch nicht abgeklärt wurde
  • bereits ein Abführmittel eingenommen haben, wonach aber keine Stuhlentleerung stattfand
  • an Schluckbeschwerden und Brechreiz leiden
  • eine Verengung im Bereich des Magen-Darm-Trakts haben
  • an einer Störung des Wasser-Elektrolyt-Haushaltes leiden
  • einen schwer einstellbaren Diabetes haben
  • nicht ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen können

Die Gabe ist nicht für Kinder unter 12 Jahren gedacht.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, insbesondere für Schwangere und Stillende, sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wenden Sie Mucofalk® Apfel an?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, nehmen Sie 2- bis 3-mal pro Tag eine Gabe des Mittels ein. Lösen Sie hierzu einen gestrichenen Messlöffel des Granulats in mindestens 150 ml kaltem Wasser auf. Trinken Sie die Lösung sofort. Nehmen Sie im Anschluss ein weiteres Glas Flüssigkeit zu sich.


Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von Mucofalk® Apfel bekannt?

Unter der Anwendung von Mucofalk® Apfel kommt es zu unerwünschten Wirkungen:

  • Sehr selten zeigen sich Überempfindlichkeitsreaktionen.
  • Des Weiteren sind eine Verengung der Bronchien, Blähungen und Völlegefühl als Nebenwirkungen in Erscheinung getreten, deren Häufigkeit aber noch nicht ermittelt werden konnte.

 

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen liegen folgende Häufigkeitsangaben zugrunde:

 

Wortlaut

Häufigkeit

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1.000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10.000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10.000

nicht bekannt

Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren

Daten nicht abschätzbar

 


 

Hinweise:

Nehmen Sie das Mittel nie im trockenen Zustand ein. Vermeiden Sie eine Anwendung direkt vor dem Schlafengehen.


Wirkstoff
Ispaghula (Flohsamen)
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Der Apotheker empfiehlt

Der Apotheker empfiehlt

bei akutem Durchfall
Anbieter:
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
20 St Tabletten
PZN:
04490231
UVP:
6,974
Ihr Preis:
4,40€*
Sie sparen:
2,57 € (37%)
Sie sparen - 37
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
20 St Brausetabletten
PZN:
00724790
AVP:
8,75€¹
Ihr Preis:
4,67€*
Sie sparen:
4,08 € (47%)
Sie sparen - 47
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Pflanzlich zur Beruhigung

Anbieter:
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
50 St Tabletten, überzogen
PZN:
02859873
UVP:
15,404
Ihr Preis:
10,61€*
Sie sparen:
4,79 € (31%)
Sie sparen - 31
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Bei Darmträgheit

Anbieter:
Dr. Falk Pharma GmbH
Einheit:
150 g Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN:
04684981
AVP:
11,73€¹
Ihr Preis:
7,99€*
Sie sparen:
3,74 € (32%)
Grundpreis:
53,27 € = 1 kg
Sie sparen - 32
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...