Allergie - Mittel für Augen

Vorherige

bei gereizten Augen

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
04939642
AVP:
5,19€¹
Ihr Preis:
3,01€*
Sie sparen:
2,18 ¤ (42%)
Grundpreis:
30,10 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 42
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Gegen gereizte Augen

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
20X0.5 ml Augentropfen
PZN:
00255527
AVP:
12,45€¹
Ihr Preis:
7,45€*
Sie sparen:
5,00 ¤ (40%)
Grundpreis:
74,50 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 40
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

homöopathische Augentropfen

Anbieter:
WALA Heilmittel GmbH
Einheit:
5X0.5 ml Augentropfen
PZN:
01448174
AVP:
5,90€¹
Ihr Preis:
5,12€*
Sie sparen:
0,78 ¤ (13%)
Grundpreis:
204,80 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 13
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Bei allergischen Beschwerden

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
20X0.5 ml Augentropfen
PZN:
08921917
AVP:
6,52€¹
Ihr Preis:
3,78€*
Sie sparen:
2,74 ¤ (42%)
Grundpreis:
37,80 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 42
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Gegen gereizte Augen

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
10X0.5 ml Augentropfen
PZN:
00255510
AVP:
6,75€¹
Ihr Preis:
3,92€*
Sie sparen:
2,83 ¤ (42%)
Grundpreis:
78,40 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 42
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

homöopathische Augentropfen

Anbieter:
WALA Heilmittel GmbH
Einheit:
30X0.5 ml Augentropfen
PZN:
01448168
AVP:
19,90€¹
Ihr Preis:
17,27€*
Sie sparen:
2,63 ¤ (13%)
Grundpreis:
115,13 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 13
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Antiallergische Augentropfen

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
6 ml Augentropfen
PZN:
03932773
AVP:
11,89€¹
Ihr Preis:
7,11€*
Sie sparen:
4,78 ¤ (40%)
Grundpreis:
118,50 ¤ = 100 ml
Sie sparen - 40
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Beruhigt gereizte Augen

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
04639590
Ihr Preis:
5,29€*
Grundpreis:
52,90 ¤ = 100 ml
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...
Vorherige


Wenn die Pollen fliegen, leiden Menschen mit Heuschnupfen besonders an gereizten Augen. Spezielle Augentropfen und andere Augenmittel helfen bei brennenden, juckenden und geröteten Augen.

Allergie – Mittel für Augen

Wenn es nur noch juckt und tränt, greifen die Allergiker in der Pollensaison zu schmerzlindernden Augenmitteln. Die Allergieauslöser kitzeln nicht nur in der Nase oder erschweren die Atmung, sondern treffen auch noch genau auf die Augenbindehaut.

Allergische Symptome

Allergisch bedingte Reaktionen machen sich durch unterschiedliche Symptomatik bemerkbar. Die meisten Menschen plagen:
  • brennende Augen, juckende Augen
  • tränende und zugleich trockene Augen
  • gerötete Augen
  • Fremdkörpergefühl „Sand im Auge“
  • Augenringe
  • Lichtempfindlichkeit
  • Sehprobleme

Augenmittel

Glücklicherweise ist ein breites Spektrum an Augenmitteln erhältlich. Schnelle Linderung für die geplagte Augenpartie spenden heilsame Augentropfen und Augencremes. Gegen gerötete Augen bei Heuschnupfen und Bindehautentzündung (Konjunktivitis) helfen z. B. die antiallergischen Augentropfen Vividrin iso EDO oder CROMOHEXAL. Gegen gereizte und gerötete Augen wirken auch Berberil N Augentropfen, wenn der Rauch zu beißend, der Wind schneidend oder das gechlorte Poolwasser zu viel des Guten waren.

Bindehautentzündung – allergische Konjunktivitis


Die allergische Bindehautentzündung tritt aufgrund von Pollen, Tierhaaren, Hausstaub oder auch Kosmetika auf. Am häufigsten entwickelt sich die überempfindliche Körperabwehr in Verbindung mit Heuschnupfen. Wer an dieser Augenentzündung leidet, sieht im wahrsten Sinne des Wortes rot. Die Färbung bzw. Reizung resultiert aus der verstärkten Durchblutung der Bindehaut (Konjunktiva) im Auge. Die Bindehaut setzt sich aus einer dünnen Schleimhaut zusammen, die auf dem Augapfel im vorderen Bereich der Augenhöhle aufliegt. Zum Schutz des empfindlichen Organs befinden sich etliche Immunabwehrzellen auf der Konjunktiva. Mit jedem Lidschlag erfolgt eine Befeuchtung sowie Reinigung von Schmutzpartikeln der sensiblen Hornhaut. Da die Bindehaut von zahlreichen Blutgefäßen versorgt wird, treten die typischen roten Augen als Symptom auf.

Allergie und Kontaktlinsen

Jeder Vierte in Deutschland leidet an Heuschnupfen, dazu zählen auch etliche Kontaktlinsenträger. Allergien reizen die Augen und können den Tränenfilm angreifen. Viele Betroffene reiben an den juckenden Augen und verschlimmern damit den Effekt, da sich mehr Schmutzpartikel auf dem Auge ablagern. Personen mit weichen Kontaktlinsen können zu Tageslinsen greifen, die abends nicht mehr gereinigt werden müssen, sondern unkompliziert entsorgt werden. Dadurch reduziert sich die reizauslösende Substanz auf den Kontaktlinsen. Jahreslinsenträger beispielsweise sollten Wert auf eine besonders gründliche Pflege entsprechend der Pflegeanweisung legen.
Gegen trockene Augen kommen oft Benetzungsmittel zum Einsatz, die für Kontaktlinsen in der Regel kein Problem darstellen. Medizinische Augentropfen jedoch können den Wirkstoff regelrecht aufsaugen, so dass die Anwendung suboptimal verläuft. Während der Behandlung mit medizinischen Augentropfen empfiehlt es sich, auf das Tragen der Kontaktlinsen vorübergehend zu verzichten und auf die Brille zurückzugreifen.

Tipps für Allergiker

Wenn möglich sollten die entsprechenden Allergene wie Tierhaar, Hausstaubmilben, Birkenpollen gemieden werden. Wer an einer Bindehautentzündung leidet, sollte auch regelmäßig die Hände waschen, da durch häufiges Augenreiben immer auch kleine Fremdkörper in die entzündete Region gelangen, die den Heilungsprozess unnötig erschweren. Pollen können per Augenspülung ausgewaschen werden, was der gereizten Augenpartie eine erfrischende Linderung verschafft. Außerdem wirken kühlende Kompressen abschwellend und werden zudem als sehr angenehm und erholsam empfunden. Während dieser Zeit eignet es sich gut, sich zurückzulehnen, um Augen und Geist ein wenig Ruhe zu gönnen.