Blase, Niere, Prostata

header_blase

Niere, Blase, Prostata

Kommt es an Blase, Niere oder Prostata zu Störungen, droht die Harninkontinenz. Schmerzen beim Wasserlassen oder unkontrollierbarer Harnverlust sind Signale, die die Betroffenen ernst nehmen sollten. Der Arzt stellt fest, ob es sich um eine leicht zu behandelnde Störung von Blase, Niere oder Prostata handelt oder ob weiterführende diagnostische Maßnahmen nötig sind. Zu vermeiden sind selbst verordnete Hilfsmaßnahmen, wie z. B. eine geringere Wasseraufnahme, was Blase, Niere und Prostata zusätzlich schwächen kann. Auch bei Schwierigkeiten mit dem Wasserlassen ist ein ausreichender Wasserkonsum von mindestens zwei Litern Wasser täglich wichtig, da sich die Probleme sonst verschlimmern können. Ein gesunder Organismus scheidet etwa fünfmal täglich insgesamt etwa 1,5 Liter Harn aus.


Anbieter:
Zentiva Pharma GmbH
Einheit:
60 g Instant-Tee
PZN:
02680720
AVP:
11,96€¹
Ihr Preis:
7,60€*
Sie sparen:
4,36 ¤ (36,5%)
Grundpreis:
12,67 ¤ = 100 g
Sie sparen - 36,5
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Zur Blasenstärkung

Anbieter:
Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Einheit:
180 St Kapseln
PZN:
01174860
UVP:
42,904
Ihr Preis:
31,78€*
Sie sparen:
11,12 ¤ (26%)
Sie sparen - 26
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Für das Blasen-Nieren-System
Anbieter:
Omega Pharma Deutschland GmbH
Einheit:
60 St Tabletten
PZN:
10020357
UVP:
18,954
Ihr Preis:
13,62€*
Sie sparen:
5,33 ¤ (28%)
Sie sparen - 28
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...