DICLAC Dolo 25 mg überzogene Tabletten 20 St Tabletten, überzogen 3

Abbildung ähnlich

Schmerzen und Entzündungen

Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
20 St Tabletten, überzogen
PZN:
01235521
Max. Abgabe:
10
AVP:
9,72€¹
Ihr Preis:
4,45€*
Sie sparen:
5,27 € (54%)
Sie sparen - 54
Verfügbarkeit:
 ausverkauft
Sie müssen sich anmelden um die Verfügbarkeitsbenachrichtigung in Anspruch nehmen zu können.

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen Für den Merkzettel bitte einloggen um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Schmerzen sind unangenehm, aber lebensnotwenig, denn Schmerzen signalisieren, dass etwas nicht in Ordnung ist. Rückenschmerzen etwa können beispielsweise durch eine einseitige Belastung entstehen, etwa durch langes Sitzen im Bürostuhl. Meist nehmen die Betroffenen dann unbewusst eine Schonhaltung ein, doch das ist verkehrt: Durch die verminderte Bewegung kommt es zu einer schlechteren Durchblutung. Die Schmerzen werden so oft noch verstärkt.

Diclac® Dolo 25 mg – schnell gegen den Schmerz


Diclac ® Dolo 25 mg ist ein rezeptfreies, schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR). Als Wirkstoff dient Diclofenac-Kalium. Es wird bei akuten, leichten bis mäßig starken Schmerzen angewendet und ist vor allem für Gelenk- und Rückenschmerzen gedacht. 

Welche Inhaltstoffe sind in Diclac® Dolo 25 mg enthalten?

In einer Tablette sind 25 Milligramm Diclofenac-Kalium enthalten. Die weiteren Bestandteile sind:

  • Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph. Eur.)
  • mikrokristalline Cellulose· Macrogol (8000)
  • Magnesiumstearat (Ph. Eur.)
  • Maisstärke
  • Povidon (K30)
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Sucrose
  • Talkum
  • Tricalciumphosphat (Ph. Eur.)
  • Titandioxid (E 171)
  • Eisen(III)-oxid (E 172)

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren darf das Arzneimittel nicht zugeführt werden.  Diclac ® Dolo 25 mg soll ferner nicht angewendet werden, wenn Sie:

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • bereits mit Hautreaktionen, Asthmaanfällen oder Schwellung der Nasenschleimhaut nach der Zufuhr von anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern, wie Acetylsalicylsäure, reagiert haben
  • unter ungeklärten Blutbildungs- und Blutgerinnungsstörungen leiden
  • unter Magen-/Zwölffingerdarm-Geschwüren oder Magen-Darm-Blutungen leiden oder gelitten haben oder unter der Zufuhr von NSAR bereits Blutungen oder einen Magen-/Darmdurchbruch erlitten haben
  • eine Diagnose auf Hirnblutung oder andere aktive Blutungen haben
  • unter einer schweren Herzmuskelschwäche leiden
  • eine schwere Nieren- oder Leberfunktionsstörung aufweisen
  • im letzten Schwangerschaftsdrittel sind

Wann darf das Mittel nur unter besonderer Vorsicht eingenommen werden?

Diclac ® Dolo 25 mg darf nur unter Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden, wenn Sie:

  • unter Blutungsstörungen oder anderen Blutkrankheiten leiden
  • unter bestimmten Erkrankungen des Immunsystems, wie systemischem Lupus erythematodes und Mischkollagenosen, leiden
  • Magen-Darm-Beschwerden haben oder es Hinweise auf Magen- oder Darm-Geschwüre oder chronisch-entzündliche Darmerkrankungen gibt
  • bereits schon einmal nach der Zufuhr von Schmerz- oder Rheumamitteln an Magenbeschwerden oder Refluxerkrankungen gelitten haben
  • über eine eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion verfügen
  • Bluthochdruck oder Herzschwäche haben
  • leicht dehydrieren, etwa bei bestehender Durchfallerkrankung oder nach größeren Operationen
  • gleichzeitig andere Schmerz- oder Rheumamittel zuführen
  • Allergien haben oder unter chronischen Schleimhautschwellungen bzw. chronischen Atemwegserkrankungen leiden, bei denen Atemwege verengen
  • eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmter Zucker haben
  • in den ersten beiden Schwangerschaftsdritteln sind

Stillende berücksichtigen bitte die Hinweise im Beipackzettel.

Wie wird das Mittel eingenommen?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, nehmen Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene eine Tablette als Erstdosis und bei Bedarf im Abstand von 4–6 Stunden eine weitere Tablette ein. Die maximale Tagesdosis beträgt 3 Tabletten. 

Nehmen Sie die überzogene Tablette unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit ein. Um eine optimale Wirksamkeit zu gewährleisten, sollte die Zufuhr nicht zu oder nach den Mahlzeiten erfolgen.  

Welche Nebenwirkungen sind bekannt?

Sehr häufig (bei mehr als einem Behandelten von 10) kommt es zu:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall
  • Magen-Darmblutungen

Häufig (bei einem bis 10 Behandelten von 100) treten weitere Beschwerden im Verdauungstrakt auf, wie:

  • Beschwerden im Oberbauch, Bauchschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Blähungen
  • Magen-Darm-Geschwür

Insbesondere sind ältere Patienten betroffen. Es kann zu Magen-Darm-Blutungen bis hin zu Durchbrüchen kommen, die im schlimmsten Fall tödlich verlaufen. 

Des Weiteren wurden folgende Nebenwirkungen häufig beobachtet:

  • allergische Reaktionen
  • Reizbarkeit, Schlaflosigkeit
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit und Erregung
  • Enzymerhöhung
  • entzündliche Hautveränderungen und Juckreiz

Weitere Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel. 

Diclac ® Dolo 25 mg kann bei gleichzeitiger Einnahme anderer Arzneimittel deren Wirkung verstärken oder vermindern. Bitte belesen Sie sich daher zu Wechselwirkungen in der Packungsbeilage. Das Medikament kann die Fahrtüchtigkeit beeinflussen. 



Warnhinweise:
Das Präparat enthält Sucrose (Zucker). 
 


Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichtangaben
Diclac® Dolo 25 mg, überzogene Tabletten:

Wirkstoff: Diclofenac-Kalium
Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen.
Enthält Sucrose (Zucker).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, http://www.hexal.de
Mat.-Nr.: 2/51007442 Stand: August 2014

Der Apotheker empfiehlt

Der Apotheker empfiehlt

Anbieter:
HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Einheit:
2 St Filmtabletten
PZN:
09542263
UVP:
8,284
Ihr Preis:
2,74€*
Sie sparen:
5,54 € (67%)
Sie sparen - 67
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Stark bei Schmerzen
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
150 g Gel
PZN:
08628270
AVP:
25,33€¹
Ihr Preis:
16,82€*
Sie sparen:
8,51 € (34%)
Grundpreis:
11,21 € = 100 g
Sie sparen - 34
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen

Anbieter:
Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH
Einheit:
20 St Tabletten
PZN:
03875041
UVP:
6,244
Ihr Preis:
3,93€*
Sie sparen:
2,31 € (37%)
Sie sparen - 37
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Schmerzen und Fieber

Anbieter:
HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Einheit:
50 St Filmtabletten
PZN:
07728561
UVP:
10,224
Ihr Preis:
3,71€*
Sie sparen:
6,51 € (64%)
Sie sparen - 64
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...