LEFAX Pump-Liquid 50 ml Pumplösung 3

Abbildung ähnlich
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
50 ml Pumplösung
PZN:
02563842
AVP:
8,63€¹
Ihr Preis:
5,39€*
Sie sparen:
3,24 € (38%)
Grundpreis:
10,78 € = 100 ml
Sie sparen - 38
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen Für den Merkzettel bitte einloggen um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
AVP:
15,88€¹
Ihr Preis:
10,52€*
Sie sparen:
5,36 € (34%)
Grundpreis:
10,52 € = 100 ml

Lefax® Pump-Liquid: Die zuverlässige und sanfte Hilfe gegen Baby‘s Blähungen

Lefax® Pump-Liquid wurde extra für Babys und Kleinkinder entwickelt: Es hilft sanft und schnell bei unangenehmen Blähungen und kann die Beschwerden einer 3-Monats-Kolik lindern. Dank der praktischen Dosierpumpe ist die Handhabung sicher und einfach, auch Erwachsene mit Schluckbeschwerden profitieren von der unkomplizierten Darreichungsform.

Zudem enthält das Pump-Liquid mit leichtem Bananengeschmack weder Alkohol noch Farbstoffe, Zucker oder Laktose und ist bestens für Groß und Klein geeignet.

Lefax® Pump-Liquid: Die Hilfe bei Blähungen für Klein und Groß

Egal ob jung oder alt, Blähungen können uns alle ärgern. Gerade bei Säuglingen und Kleinkindern sind überschüssige Luftbläschen im Bauch unangenehm und können sowohl die Kleinen als auch die Eltern für einige Stunden auf Trab halten.

Neben massieren und trösten gibt es eine weitere Möglichkeit, die Beschwerden schnell und schonend zu bessern: Das Lefax® Pump-Liquid lindert gasbedingte Magen-Darm-Beschwerden bei Säuglingen und Kleinkindern.

Dabei wirkt der Wirkstoff Simeticon rein lokal und verlässt den Körper unverändert, nachdem er seine Funktion erfüllt hat. Eingeschlossene Luft wird durch den Wirkstoff Simeticon befreit und geht zum Beispiel über den Enddarm der Kleinen ab. 

Das Lefax® Pump-Liquid gehört in jede Hausapotheke – gerade, wenn Sie Kleinkinder oder Babys zu Hause haben. Denn für den Fall, dass Kinder sich eine Vergiftung beispielsweise mit Flüssigseifen (Tensiden) zuziehen, kann Lefax® Pump-Liquid im Zuge der Erstversorgung eingesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil: Durch die praktische Dosierpumpe können Sie mit nur einer Hand sicher und genau die vorgesehene Menge des Arzneimittels (Suspension) verabreichen.

Aber auch für Erwachsene ist Lefax® Pump-Liquid bei gasbedingten Symptomen geeignet, zum Beispiel bei:

  • Völlegefühl
  • Spannungsgefühl im Oberbauch 
  • verstärkter Gasbildung nach Operationen

Vor der Anwendung ist es wichtig, das Lefax® Pump-Liquid kräftig zu schütteln. Folgende Dosierungen sollten Sie bei gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden beachten, falls nicht anders mit Ihrem Arzt abgesprochen: 

  • Säuglinge: 1 bis 2 Pumpstöße zu den Milchmahlzeiten. Geben Sie das Liquid einfach mit ins Fläschchen oder verabreichen Sie die Dosis mit Hilfe eines Teelöffels vor dem Stillen.
  • Kinder zwischen 1 und 6 Jahren: 2 Pumpstöße 3- bis 5-mal täglich zu oder nach den Mahlzeiten.
  • Kinder von 7 bis 14 Jahren: 2 bis 4 Pumpstöße 3- bis 5-mal täglich zum oder nach dem Essen.
  • Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene: 4 Pumpstöße 3- bis 5- mal täglich zu oder nach den Mahlzeiten.

Bei Bedarf kann das Lefax® Pump-Liquid auch vor dem Schlafengehen unverdünnt oder mit ein wenig Flüssigkeit eingenommen werden. Ebenso ist die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit möglich.

So benutzen Sie die Dosierpumpe:
  1. Entfernen Sie den Schraubverschluss der Flasche.
  2. Schrauben Sie die Dosierpumpe auf und drehen Sie sie in Richtung des aufgedruckten Pfeils. Dadurch kommt es zur Entriegelung der Dosierpumpe (Position 1). 
  3. Das Drehen gegen die Pfeilrichtung verriegelt die Pumpe wieder (Position 0).
  4. Beim Pumpen halten Sie die Flasche senkrecht.
  5. Pumpen Sie bei der ersten Anwendung bis Flüssigkeit austritt und verwerfen Sie die ersten zwei Pumpstöße. Danach können Sie das Liquid normal anwenden.

Auch wenn der Gebrauch des Liquids über einen längeren Zeitraum möglich ist, sollten Sie einen Arzt zurate ziehen, sofern die Beschwerden nicht besser werden. Auswirkungen einer Überdosierung sind nicht bekannt.

Sollten Sie eine Einnahme von Lefax® Pump-Liquid vergessen haben, nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, sondern führen Sie die Einnahme wie vorgegeben fort. Nebenwirkungen wie Juckreiz, Hautrötung, Angioödem oder Nesselsucht sind möglich, allerdings gibt es keine Informationen über die Häufigkeit dieser Vorfälle.

Der Wirkstoff im Lefax® Pump-Liquid Der Wirkstoff Simeticon macht das Lefax® Pump-Liquid so gut verträglich: Es wirkt ausschließlich lokal im Magen-Darm-Trakt und wird nicht in die Blutbahn des Säuglings aufgenommen.

Simeticon befreit die eingeschlossene Luft im Magen-Darm-Trakt und lindert somit Blähungen und damit einhergehende Symptome wie Bauchkrämpfe und Völlegefühl. Zudem verhindert es die Neubildung von Luft in Magen und Darm.

Holen Sie sich wirksame Hilfe, wenn Sie oder Ihr Kind an Blähungen leiden. Bestellen Sie deshalb direkt hier das Lefax® Pump-Liquid!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichtangaben
Lefax® Pump-Liquid Suspension mit 41,2 mg/ml Simeticon

Wirkstoff: Simeticon
Anwendungsgebiete: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; zur symptomatischen Behandlung bei Säuglingskolik (3-Monats-Kolik); bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen); als Sofortmaßnahme bei Verschlucken von und Vergiftungen mit Flüssigseifen (Tensiden).
Hinweise: Enthält Sorbinsäure und Kaliumsorbat. Packungsbeilage beachten!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland
Stand: 07/2013

Der Apotheker empfiehlt

Der Apotheker empfiehlt

Anbieter:
Pädia GmbH
Einheit:
10 St Suppositorien
PZN:
13229431
UVP:
8,354
Ihr Preis:
5,71€*
Sie sparen:
2,64 € (32%)
Sie sparen - 32
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

homöopathisch bei Blähungen

Anbieter:
WALA Heilmittel GmbH
Einheit:
10X1 g Kdr. Suppositorien
PZN:
01448004
AVP:
9,29€¹
Ihr Preis:
6,21€*
Sie sparen:
3,08 € (33%)
Grundpreis:
62,10 € = 100 g
Sie sparen - 33
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Abschwellende Nasentropfen

Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
10 ml Nasentropfen
PZN:
03842082
UVP:
2,364
Ihr Preis:
1,33€*
Sie sparen:
1,03 € (44%)
Grundpreis:
13,30 € = 100 ml
Sie sparen - 44
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Fieber- und Schmerzsaft für Kinder

Anbieter:
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Einheit:
100 ml
PZN:
07776471
AVP:
4,96€¹
Ihr Preis:
3,05€*
Sie sparen:
1,91 € (39%)
Grundpreis:
3,05 € = 100 ml
Sie sparen - 39
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...