NASENSPRAY AL 0,05% 10 ml Lösung 3

Abbildung ähnlich
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Lösung
PZN:
01173607
Max. Abgabe:
30
AVP:
1,94€¹
Ihr Preis:
0,92€*
Sie sparen:
1,02 € (53%)
Grundpreis:
9,20 € = 100 ml
Sie sparen - 53
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Nasenspray AL 0,05 %: Endlich frei durchatmen

Kleine Kinder, deren Nasen durch zähes Sekret verstopft ist, können sich selbst nicht helfen. Ihnen fällt das Atmen und das in der Erkältungszeit so wichtige Trinken sehr schwer. Das Nasenspray AL 0,05% ist für Kinder geeignet. Es befreit die Nase auf schnelle und unkomplizierte Art. So kommen die Kleinen zur notwendigen Ruhe, um bald wieder gesund zu werden.

Das Nasenspray AL 0,05% von ALIUD PHARMA® ist so mild und schonend, dass Kinder ab 2 Jahren damit behandelt werden können. Dennoch genügt schon ein Hub, damit sich der festsitzende Schleim verflüssigt und die Atemwege über Stunden freimacht.

Der Wirkstoff und seine Wirkung

Verantwortlich für die schleimlösende Wirkung ist der Wirkstoff Xylametazolin.

Xylometazolin wirkt direkt vor Ort und lindert die Beschwerden bei:

 

  • erkältungsbedingtem Schnupfen
  • Nasennebenhöhlen-, Mittelohr- und Stirnhöhlenentzündung
  • allergischem Schnupfen

 

Dabei bindet der Wirkstoff an bestimmte Andockstellen (sogenannte alpha-Rezeptoren) der nasalen Blutgefäße und bewirkt, dass sie sich zusammenziehen. Daraufhin schwillt die Nasenschleimhaut ab, es wird weniger Sekret nachproduziert, festsitzender Schleim gelöst und dessen Abfluss gefördert. Auf diese Weise können auch Komplikationen der verstopften Nase, wie die Ausbreitung des Infektes auf Nebenhöhlen und Ohren, verhindert werden.

 

Bereits wenige Sekunden bis Minuten nach der Anwendung tritt die Wirkung ein und hält für einige Stunden an. Die Wirkstoffkonzentration ist spezifisch auf kleinere Kinder von 2 bis 6 Jahren angepasst. Dennoch sollte die Dosierung und Anwendungsdauer von einem Arzt überwacht werden.

Wie wird Nasenspray AL angewendet?

Nachdem die Nase von Schleim befreit wurde, wird in jedes Nasenloch je ein Sprühstoß gegeben. Die Maximaldosierung sollte 3 Sprühstöße pro Tag je Nasenloch nicht überschreiten. Wenn nach 5 bis 7 Tagen keine Besserung der Schnupfensymptomatik festzustellen ist, sollte der Arzt auf eine andere Therapiemöglichkeit verweisen.

Nebenwirkungen

Das Nasenspray ist in der Regel gut verträglich; es sei denn, es liegt eine Unverträglichkeit auf einen der Inhaltsstoffe vor.

 

Im Gegensatz zu Erwachsenen kann der Wirkstoff bei kleineren Kindern im Falle einer Überdosierung leichter von der Nasenschleimhaut in den Körper übertreten und dort unerwünschte Nebenwirkungen verursachen.

 

Dann können zum Teil schwerwiegende Symptome auftreten, wie:

 

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Fieber, Schwitzen oder Frieren
  • Herz-Kreislaufstörungen
  • Atemaussetzen
  • Lethargie, Schläfrigkeit, Koma
  • Angst, Erregung, Halluzinationen, Krämpfe

 

Wird das Nasenspray länger als 7 Tage angewendet, drohen strukturelle Veränderungen der Naseninnenhaut. Im schlimmsten Fall kann der Schnupfen chronisch werden und ein dauerhaftes Gefühl einer verstopften Nase verursachen.

Sicherheitshinweise

Nasenspray AL 0,05% enthält das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid, das eine Reinfizierung, das heißt eine erneute Infektion mit dem gleichen Krankheitserreger, bei wiederholter Anwendung verhindern soll.

Benzalkoniumchlorid steht allerdings im Verdacht, langfristig die feinen Flimmerhärchen in der Nasenschleimhaut zu schädigen. Die Härchen sind sehr wichtig für den Abtransport von Schleim. Und bis die Härchen wieder nachgewachsen sind, dauert es eine Weile. Aus diesem Grunde ist es unbedingt notwendig, dass die Anwendung von Nasenspray AL 0,05% von einem Arzt überwacht wird, damit eine dauerhafte Schädigung der Nasenschleimhaut vermieden werden kann.


Wirkstoff
Xylometazolin
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichtangaben
Nasenspray AL 0,05%
Xylometazolinhydrochlorid 0,5 mg/ml Lösung
Zur Anwendung bei Kindern von 2 bis 6 Jahren.

Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid.
Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
Hinweis: Sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung.
Enthält Benzalkoniumchlorid.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ALIUD PHARMA® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen
Stand: März 2021

Der Apotheker empfiehlt

Der Apotheker empfiehlt

Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Lösung
PZN:
03929274
AVP:
2,38€¹
Ihr Preis:
1,13€*
Sie sparen:
1,25 € (53%)
Grundpreis:
11,30 € = 100 ml
Sie sparen - 53
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Einheit:
24 St Hartkapseln
PZN:
00571748
AVP:
14,26€¹
Ihr Preis:
7,91€*
Sie sparen:
6,35 € (45%)
Sie sparen - 45
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Schmerzen und Fieber

Anbieter:
HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Einheit:
50 St Filmtabletten
PZN:
07728561
UVP:
10,484
Ihr Preis:
3,81€*
Sie sparen:
6,67 € (64%)
Sie sparen - 64
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...