OMEPRADEX 20 mg magensaftresistente Hartkapseln 7 St Kapseln, magensaftresistent 3

Abbildung ähnlich
Anbieter:
Dexcel Pharma GmbH
Einheit:
7 St Kapseln, magensaftresistent
PZN:
09064639
AVP:
4,80€¹
Ihr Preis:
2,62€*
Sie sparen:
2,18 € (45%)
Sie sparen - 45
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

Anbieter:
Dexcel Pharma GmbH
Packungsgröße:
14 St
Kapseln, magensaftresistent
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
AVP:
7,89€¹
Ihr Preis:
4,69€*
Sie sparen:
3,20 € (41%)
pds_omepradex_header.jpg

OmepraDex® 20 mg magensaftresistente Hartkapseln

Leider ist Sodbrennen für viele aus eigener Erfahrung ein Begriff. Dieser saure Geschmack im Mund, das Brennen in der Kehle, dieses unangenehme Aufstoßen, der Druck hinter dem Brustbein … all diese Refluxbeschwerden lassen sich mit OmepraDex® wirksam und effektiv lindern.

Zu viel von allem? Da wird der Magen sauer!

Unter Sodbrennen leiden geschätzt zwanzig Prozent der Bevölkerung. Häufig, weil der Übergang von der Speiseröhre zum Magen nicht mehr richtig geschlossen werden kann. Aber auch Lebensstil oder Lebensumstände lassen einen immer wieder sauer aufstoßen. Ändert man seine Ernährungsgewohnheiten, reduziert man die Belastungen des Alltags, kann das den Magen beruhigen und die Symptome lindern.

Allerdings: Nicht immer. Wird im Magen regelmäßig zu viel Salzsäure produziert, ist eine Behandlung notwendig – denn wenn sich der Magen nicht wieder beruhigt, der saure Mageninhalt immer wieder seinen Weg zurück in die Speiseröhre sucht, kann sich der gut 25 Zentimeter lange Bereich zwischen Mundhöhle und Magen auch entzünden.

Doch die Produktion der Magensäure kann man gezielt hemmen: Mit sogenannten Protonenpumpeninhibitoren, kurz PPIs, wie OmepraDex®.

Auszeit für die Säureproduktion

Der Wirkstoff Omeprazol verhindert, dass im Magen weiterhin zu viel Säure entsteht, der Mageninhalt nicht so säurehaltig ist und leichter den weiteren Weg des Verdauungsprozesses antreten kann. Jedoch ist der Wirkstoff keine Soforthilfe – er benötigt mindestens zwei bis drei Tage, um effektiv wirksam sein zu können.

Kennt man seine individuelle Anfälligkeit für Sodbrennen und Co., so sollte man rechtzeitig vor den bekannten Auslösern aktiv werden.

Eine länger dauernde Behandlung mit Omeprazol in Eigenregie ist jedoch nicht ratsam und sollte mit dem Arzt seines Vertrauens besprochen werden.

Mehr Informationen über OmepraDex® 20 mg magensaftresistente Hartkapseln und die Möglichkeiten effektiver und kostengünstiger Therapien von Sodbrennen und Magenschmerzen als Symptome einer Refluxerkrankung unter www.dexcel-pharma.de.
Wirkstoff
Omeprazol
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichtangaben
OmepraDex® 20 mg magensaftresistente Hartkapseln

Wirkstoff: Omeprazol
Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen zur kurzzeitigen Behandlung von Refluxbeschwerden (z.B. Sodbrennen, Säurerückfluss).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dexcel® Pharma GmbH, 63755 Alzenau
Stand: September 2015

Der Apotheker empfiehlt

Der Apotheker empfiehlt

Fördert die Durchblutung
Anbieter:
Orthim GmbH & Co. KG
Einheit:
100 g Gel
PZN:
01526879
UVP:
16,854
Ihr Preis:
10,60€*
Sie sparen:
6,25 € (37%)
Grundpreis:
106,00 € = 1 kg
Sie sparen - 37
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...

Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
18 St Filmtabletten
PZN:
13917740
UVP:
11,604
Ihr Preis:
5,74€*
Sie sparen:
5,86 € (51%)
Sie sparen - 51
Verfügbarkeit:
 Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
loading...