Fieberthermometer: Temperatur sicher messen

Vorherige

Schutzkappe f. Infrarotthermometer

Anbieter:
KAZ Europe SA
Einheit:
40 St
PZN:
07437651
UVP:
8,994
Ihr Preis:
7,80€*
Sie sparen:
1,19 ¤ (13%)
Sie sparen - 13
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Digitales Fieberthermometer
Anbieter:
Bosch + Sohn GmbH & Co.
Einheit:
1 St
PZN:
07028800
UVP:
2,904
Ihr Preis:
2,19€*
Sie sparen:
0,71 ¤ (24,5%)
Sie sparen - 24,5
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Infrarot Ohr-Thermometer

Anbieter:
Bosch + Sohn GmbH & Co.
Einheit:
1 St
PZN:
00461675
UVP:
29,904
Ihr Preis:
25,94€*
Sie sparen:
3,96 ¤ (13%)
Sie sparen - 13
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Fieberthermometer m. flexibler Spitze

Anbieter:
Bosch + Sohn GmbH & Co.
Einheit:
1 St
PZN:
04315479
UVP:
5,904
Ihr Preis:
5,12€*
Sie sparen:
0,78 ¤ (13%)
Sie sparen - 13
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Anbieter:
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG
Einheit:
1 St
PZN:
01174802
UVP:
2,954
Ihr Preis:
1,90€*
Sie sparen:
1,05 ¤ (35,5%)
Sie sparen - 35,5
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...

Anbieter:
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG
Einheit:
1 St
PZN:
01174831
UVP:
5,954
Ihr Preis:
5,34€*
Sie sparen:
0,61 ¤ (10,5%)
Sie sparen - 10,5
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
loading...
Vorherige

Ein gutes Fieberthermometer sollte in keinem Haushalt fehlen. Mit unseren Thermometern können Sie sich darauf verlassen, dass die Körpertemperatur schnell, schonend und sicher gemessen werden kann.

 

Fieberthermometer: Temperatur sicher messen

Fieber ist ein Alarmsignal des Körpers, dass Vorgänge im Körper anders laufen als gewohnt. Der Körper schützt sich durch die Temperaturerhöhung gegen infektiöse Keime, indem er seine Abwehrkräfte mobilisiert und Bakterien und Viren abtötet. Ab einer Temperatur von circa 39,5 °C wird dieser Schutzmechanismus allerdings belastend für den Körper und kritisch für die Funktion körpereigener Eiweiße.

Ganz besonders in der Erkältungssaison, bei immungeschwächten Personen und Kindern bietet die Fiebermessung eine schnelle Orientierung über den Schweregrad einer Erkrankung und häufig auch die ausschlaggebende Entscheidungshilfe für den notwendigen Gang zum Arzt.

 

Erhöhte Temperatur und Fieber

Nicht bei jeder erhöhten Körpertemperatur spricht man gleich von Fieber, doch der Grat zwischen beiden ist tatsächlich schmal:

 

36,0 bis 37,4 °C

normale Temperatur

37,5 bis 38,0 °C

erhöhte Temperatur

38,1 bis 38,5 °C

leichtes Fieber

38,6 bis 39,0 °C

Fieber

39,1 bis 39,9 °C

hohes Fieber

40 bis 42 °C

sehr hohes Fieber

ab 42 °C

Kreislaufversagen

 

Je nach Messstelle (Mund, Ohr oder Rektum) fallen die Werte leicht unterschiedlich aus. Bei einer Messung im Mund oder im Ohr muss man davon ausgehen, dass die Werte generell um etwa 0,5 °C niedriger liegen als bei der im After. Gemäß der Tabelle wären in diesen Fällen Messwerte ab 38,1 °C als Fieber einzuordnen. Die Messung unter der Achsel wird generell nicht empfohlen, da sie zu ungenauen, nicht verlässlichen Werten führen kann, wohingegen die rektale Messung (am Darmausgang) die exakteste Messmethode darstellt.

 

Anforderungen an ein Fieberthermometer

Die wichtigsten Eigenschaften eines Fieberthermometers sind, aufgrund des schleichenden Überganges zwischen Temperatur, Fieber und lebensbedrohlichem Fieber, die Messgenauigkeit (Skalierung mit 0,1-Messabständen) und der Messbereich (36 °C bis 44 °C).

 

Arten von Fieberthermometern

Wir bieten Thermometer mit unterschiedlichen Messtechniken an. Allen Thermometern ist gemeinsam, dass sie den letzten Messwert speichern, ein gut ablesbares, digitales Display besitzen und mit langlebigen Batterien ausgestattet sind.

 

Infrarotthermometer

Infrarotthermometer ermöglichen eine präzise Temperaturmessung im Ohr. Sie eignen sich besonders für die Messung bei Kindern und unruhigen Personen, da sie in Sekundenschnelle die Körpertemperatur ermitteln können.

 

Das Thermometer Bosotherm medical verfügt über ein Alarmsignal bei Fieber, Leuchtdisplay, Hygieneschutzhüllen. Mit dem APONORM Fieberthermometer Ohr Comfort 3 wir die exakte Messung im Bereich von +/- 0,2°C ermöglicht. Eine beleuchtete Messspitze, Display-Farbwechsel bei Temperaturerhöhung und die „Clean Me“-Reinigungserinnerung sorgen für zusätzlichen Komfort.

 

Digitale Kontaktthermometer

Die digitalen Kontaktthermometer sind grundsätzlich für alle Patienten geeignet und können im Mund, Ohr oder Rektum (rektal) angewandt werden. Wichtig ist bei diesen Geräten, dass genau nach Anweisung gemessen wird, da sonst die Verlässlichkeit der Messwerte nicht gewährleistet ist. Das bedeutet beim Messen im Mund, dass die Messspitze unter die Zunge gelegt und der Mund geschlossen wird.

Beim Messen im Ohr sollte dieses zur Messung leicht nach hinten und oben gezogen werden. Wird im Rektum gemessen, sollte darauf geachtet werden, dass die (eingefettete) Messspitze ca. einen bis zwei Zentimeter eingeführt wird.

 

Digitale Fieberthermometer gibt es bereits in ganz einfacher Ausführung – so zum Beispiel das wasserdichte BOSOTHERM Basicmit Klarsichtetui. Für Allergiker eignet sich das ebenfalls wasserdichte BOSOTHERM Flex mit flexibler, antiallergischer Goldspitze und schneller 10- Sekunden-Messzeit.

 

Leichteres Ablesen verspricht das DOMOTHERM Rapid mit Jumbo-Display, 4-stelliger Digitalanzeige, flexibler Messspitze und kurzer 30-Sekunden-Messzeit. Empfindliche Personen werden das Aponorm Sensitive zu schätzen wissen. Dieses besitzt neben der schnellen 10-Sekunden-Messzeit und Display Farbwechsel bei mehr als 37,5 °C eine flexible Goldspitze, ein extra großes Display, Fieberalarm, Signalton bei Messende, Messwertspeicher, Auto-Abschalt- und Selbsttestfunktion sowie eine stabile Transport-Schutzhülle.

 

Sicherheitshinweise

Unabhängig davon, für welches Gerät man sich entscheidet, ist es immer wichtig, die Herstellerangaben auf der Packungsbeilage zu beachten und Verfälschungen der Werte durch äußere Einflüsse vorzubeugen. So sollten Ohren und Mund zum Zeitpunkt der Messung nicht durch Getränke, Zugluft oder ähnlichem erwärmt oder abgekühlt sein.